Jeder, der sich Gartenmöbel anschaffen will, steht immer wieder vor den gleichen Fragen:

  • Wollen wir ein Gartenset mit Gartentisch und Gartenstühlen, passenden Gartenliegen und Sonnenschirm?
  • Oder wollen wir Einzelstücke?
  • Welche Art und Qualität der Gartenmöbel wollen wir haben?
  • Welches Material wollen wir nehmen?
  • Wollen wir öfter etwas Neues, modisches? Werden uns die Gartenmöbel auch noch in 5 Jahren gefallen?
  • Wie viele Plätzte wollen wir haben? Und wie viele Plätze benötigen wir?
  • Wie und wo wollen wir die Gartenmöbel im Winter lagern?
  • Reicht unser Platz im Garten, auf dem Balkon oder Terrasse für die gewünschten Gartenmöbel?
  • Wollen wir etwas Bequemes, etwas zum Entspannen und Ausruhen oder besser etwas für den Grillabend mit der Familie und mit Freunden? –oder gar beides ? (wobei der Grillabend auch entspannend und bequem sein kann)
  • Welchen Pflegeaufwand brauchen die Gartenmöbel?
  • … und ... und ... und ...?

Es sieht zuerst nach vielen Punkten aus und die Fragen lassen sich bestimmt noch fortführen, aber es sind dieselben Fragen die bei fast jedem Kauf anstehen. Wir sind der Meinung es bietet sich kaum eine Möglichkeit alle Punkte in Einklang zu bringen und plädieren dafür sich zuerst nach dem zur Verfügung stehenden Platz zu richten und zu beachten das der Garten beide Funktionen – Entspannung und Gemeinsamkeit beim Essen oder Spielen erfüllen sollte. Und wenn Sie Kinder haben denken Sie daran Kinder haben einen anderen Anspruch an den Garten wie Sie! Auf Dauer werden Sie diese unterschiedlichen Ansprüche am einfachsten mit Einzelstücken hinbekommen.

Auch eine Gartenbank oder ein, zwei Stühle die das ganze Jahr über im Garten stehen bleiben können erhöhen den Nutzwert des Gartens. Richten Sie Ihr Augenmerk darauf das Sie die meiste Zeit im Garten mit der Familie oder alleine verbringen – für die gemeinsamen Stunden mit Freunden reicht vielleicht auch eine, zusätzliche, einfache Sitzbankgarnitur, sie sind nicht teuer und bieten, je nach Größe, Platz für vier, sechs, acht oder mehr Personen. Mit ein wenig Pflege und trockener Aufbewahrung sind diese Biertischsetz auch lange haltbar.

Aufbewahrung und Pflege von Gartenmöbeln

Mit ein wenig Aufwand bei der Pflege halten Ihre Gartenmöbel länger und Sie haben mehr Freude auch im nächsten Jahr. Wichtig für die Aufbewahrung der Gartenmöbel ist, das sie   trocken, frostfrei und dunkel (Schutz vor UV Strahlen) über den Winter kommen. Auch eine Reinigung vor der Einlagerung tut ihnen gut. Also kurz zusammengefasst: trocken, sauber, geölt bei für Holz- und Metallmöbel und für Gartenmöbel aus Kunstoffen gibt es spezielle Pflegemittel oder Sie verwenden eine Kunststoffpflege - wie Sie sie auch im Haushalt oder für Ihren Wagen verwenden

Materialen für Gartenmöbel

Bei der Wahl des Materials haben Sie die Auswahl zwischen Metall und Aluminium, Holz, Bambus oder Kunststoff geflochten Rattan oder in einem Guss und für feste Installationen und handwerklich geschickten Gärtnern auch aus Beton, Stein oder Marmor. Hier spielen wohl die eigenen Vorlieben die wichtigste Rolle, schauen sie sich Alternativen an aber folgen Sie ihren eigenen Wünschen und Befindlichkeiten und sie werden am besten Beraten sein! Es nützten ihnen die schönsten Gartenmöbel nichts wenn sie das Material nicht mögen und sie ungenutzt im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse stehen. Ihre besten (liebsten) Stücke werden sie schon nach kurzer Zeit an den Gebrauchspuren erkennen.

Qualität und Funktion

Achten Sie auf die Qualität der Verarbeitung Ihrer neuen Gartenmöbel, auch wenn Sie keine Topqualität (Preis) kaufen wollen und benötigen. Wenn Sie bereits bei der zweiten Benutzung der Möbel eine Überraschung erleben und erste Schäden an Ihren Gartenmöbel haben ist das sehr Ärgerlich und da hilft Ihnen auch keine Gewährleistung Sie müssen darum kümmern und können Ihren Garten erst einmal nicht wer geplant genießen. Achten Sie auf vorstehende Teile, Risse, Splitter, Rost, Sprünge und insbesondere auf Scharnieren und Gelenke.

Gartensituationen

Schaffen Sie sich, für unterschiedliche Situationen, passende Möbel an! Mit Sicherheit werden Sie etwas zum Sitzen haben wollen, einen bequemen Stuhl oder eine Gartenbank um ein Buch zu lesen, einen Kaffee oder Tee zu trinken, zum Entspannen – oder einfach um den Garten zu Genießen. Auch eine Gartenliege oder ein Strandkorb gar eine Hollywoodschaukel und oder eine Sitzecke sind für viele Situationen und Jahreszeiten eine gute Lösung. Natürlich spielt hier auch der zur Verfügung stehende Platz im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon eine Rolle. Je kleiner der Raum ist je eher braucht man universelle Lösungen – zumeist in Form einer Gartenbank, einem Gartentisch und zusätzlichen Gartenstühlen.

Sollten Sie einmal merken das Sie einige Gartenmöbel nicht nutzen – warum auch immer – scheuen Sie sich nicht davor diese Stücke zu entsorgen (verschenken oder verkaufen) und damit freien Platz auf der Terrasse und im Garten zu gewinnen.

 

gestalten von Balkon und Terasse


Sie können die Produkte direkt bei unseren Partner amazon bestellen. Fragen zu den Produkten oder zu Ihrer Bestellung beantworten Ihnen unsere Produktpartner. Bitte wenden Sie sich dazu direkt an unsere Partner.

Sie haben bei uns nicht das richtige gefunden? ⇒ Weitere Angebote finden Sie hier

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok